Corona-Schutzmaßnahmen im Herbst und Winter 2022/2023

Liebe Besucher und Gäste der Ev. Stiftung Loher Nocken:

Von 1. Oktober 2022 bis 7. April 2023 soll ein neuer Rechtsrahmen für die Corona-Schutzmaßnahmen gelten, das sogenannte COVID-19-Schutzgesetz. Entsprechend gilt auch für die Stiftung Loher Nocken die aktualisierte Corona-Arbeitsschutzverordnung, die Infektionen am Arbeitsplatz vermeiden soll.

Auf dieser Grundlage haben wir uns als Gemeinschaftseinrichtung dazu entschieden, dass Besucher und Gäste ab dem 01. Oktober 2022 beim längeren Aufenthalt in unseren Räumlichkeiten entweder einen aktuellen Testnachweis erbringen müssen oder von uns einen Selbsttest zur Verfügung gestellt bekommen.

Wir möchten weiterhin Infektionsketten und die damit einhergehenden Belastungen für Bewohnerinnen und Bewohner sowie für Mitarbeitende auf ein Minimum reduzieren.

Darüber hinaus bitten wir Besucher und Gäste sowie unsere Mitarbeitenden, eine Schutzmaske über Mund und Nase zu tragen, wenn ein Mindestabstand in Gebäuden nicht eingehalten werden kann. Dies gilt natürlich nicht im Kontakt mit dem eigenen Kind/ den eigenen Kindern.

Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis und stehen Ihnen bei Fragen gerne zur Verfügung.

Ihre Ev. Stiftung Loher Nocken

Kontakt