Corona-Update, April 2021

Ennepetal, 12. April - Seit über einem Jahr beschäftigt uns nun schon das Corona-Virus. Mit einem lachenden und einem weinenden Auge merken wir, dass wir im Umgang damit schon viele Routinen entwickelt haben.

Meistens können wir souverän mit allen Herausforderungen umgehen, wenngleich wir natürlich immer noch dazu lernen können und manchmal auch müssen.

Wir als Einrichtung sind sehr stolz auf unsere Bewohnerinnen und Bewohner, deren Familien und unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die einfach ruhig, entspannt und unglaublich tapfer mit der Situation und den damit einhergehenden Herausforderungen und Entbehrungen umgehen. Da möchten wir an dieser Stelle nochmal Danke sagen.

 

Corona Testzentrum Loher Nocken

Das stiftungseigene Corona-Testzentrum: Die Einrichtung bietet für Mitarbeiter und Bewohner Corona-Antigen-Schnelltests inkl. Zertifikat an.


Aktuelle Schutzmaßnahmen

Wir geben uns weiterhin alle Mühe, die gesetzlichen Vorgaben der Corona-Schutzverordnung und der Corona-Arbeitsschutzverordnung umzusetzen.

Deshalb

  • haben haben wir unsere Spielplätze und unsere Turnhalle gesperrt
  • testen wir Bewohner/innen und Mitarbeiter/innen mit SARS-CoV-2-Antigen-Schnelltests
  • kooperieren wir ausgezeichnet mit Behörden und unserem Betriebsarzt 

 

Krise als Chance

Wir alle, Groß und Klein, erleben seit über einem Jahr eine Zeit, wie wir sie zuvor noch nicht erleben mussten. Dinge, die uns zuvor wichtig waren und viel Zeit und Energie in Anspruch genommen haben, treten nun eher in den Hintergrund. Das verlangt uns mitunter viel Kraft und Phantasie ab; wir müssen Wege abseits des bisher gewohnten Alltagstrotts beschreiten.

Das ist manchmal anstrengend, beinhaltet aber vielleicht auch die Chance, Werte in den Mittelpunkt unseres Lebens zu stellen, die zuvor unter Umständen eher am Rande und unterbewusst eine Rolle gespielt haben: Solidarität, Rücksichtnahme, Empathie, Verzicht und Hilfsbereitschaft. Auf diese Weise werden wir bestimmt sogar gestärkt aus der momentanen Krisensituation hervorgehen.

Bleiben Sie weiterhin gesund und uns verbunden!

 

Ihre Evangelische Stiftung Loher Nocken